Kategorie: Statements

Ilse B. aus Rendsburg, Jahrgang 1948

Ich mache ChiKung weil es meinen Gelenken gut tut. Hinterher und am nächsten Tag fühle ich mich viel besser.

Agnes K. aus Eckernförde, Jahrgang 1966

Ich mache EWTO-ChiKung, aus gesundheitlichen Gründen. Da ich Rückenprobleme hatte, bin ich angefangen und habe schnell den positiven Effekt gespürt. Es tut auch meiner Beweglichkeit, die sich gebessert hat, gut.

Karen D. aus Eckernförde, Jahrgang 1973

Ich trainiere EWTO-WingTsun um fit zu bleiben und neue Herausforderungen anzugehen.

Meike M. aus Eckernförde, Jahrgang 1978

Ich trainiere EWTO-WingTsun weil es mir Spaß macht.

David S. aus Eckernförde, Jahrgang 1992

Mich beruhigt das Wissen, mich in Notlagen besser verteidigen zu können.

Selina K. aus Eckernförde, Jahrgang 1992

Ich trainiere EWTO-WingTsun weil es Spaß macht und fit hält.

Maximilian V. aus Eckernförde, Jahrgang 1991

Ich bin durch das EWTO-WingTsun Training entspannter und fühle mich persönlich gefordert.

Armin S. aus Rendsburg, Jahrgang 1972

Als Jugendlicher und junger Erwachsener betrieb ich mehrere Kampfsportarten, in denen mir allerdings immer etwas fehlte. Nachdem ich Wing Tsun mit 36 begann erfuhr ich auch, was das war. Pratschentraining und vor allem Rollenspiele in der Selbstverteidigung. Ich könnte jetzt noch viel mehr schreiben, aber das würde den Rahmen sprengen. Vielen Dank für Dein Engagement …

Weiterlesen

Andrea G. aus Eckernförde, Jahrgang 1966

Ich mache EWTO-ChiKung, weil dadurch auch die vernachlässigten Muskeln bewegt werden und körperliche Beschwerden verschwinden. Außerdem sind wir eine tolle Truppe.

Manfred L. aus Eckernförde, Jahrgang 1960

Seit dem ich EWTO-ChiKung ausübe, habe ich keine Kopf- und Rückenschmerzen mehr.

Claudia L. aus Eckernförde, Jahrgang 1964

Ich mache EWTO-ChiKung weil es mir sehr gut tut und körperlichen Beschwerden vorbeugt.

Ulrike P. aus Eckernförde, Jahrgang 1958

Ich mache EWTO-ChiKung um meinen Körper elastisch zu halten.

Hermann K. aus Eckernförde, Jahrgang 1940

Ich konnte mit ChiKung altersbedingte Bewegungseinschränkkungen abbauen und durch meine regelmäßige Teilnahme fexibel bleiben.

Marianne K. aus Eckernförde, Jahrgang 1933

Das ChiKung-Gruppentraining bietet neben ihren gesundheitlichen Vorzügen, auch noch jede Menge Spaß mit Gleichgesinnten.

Hanjo K. aus Eckernförde, Jahrgang 1976

Zum einen ist es die sportliche Aktivität als Ausgleich zum Beruf. Viel wichtiger ist es für mich allerdings in der heutigen Zeit geworden, sich selbst schützen zu können. Gerade in Zeiten in der die Gewaltbereitschaft immer mehr zunimmt. Sei es in Kneipen oder an Bus- und Bahnhaltestellen. Auch ist es heutzutage nicht einmal mehr möglich …

Weiterlesen